English Deutsch

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Skyline GmbH und Unternehmern, die Waren im Internet-Onlineshop bestellen. Es gelten ausschließlich die Geschäftsbedingungen der Skyline GmbH sowie - beschränkt auf den jeweiligen Anwendungsbereich - diejenigen Sonder- und Zusatzbedingungen, deren Einbeziehung in das Vertragsverhältnis mit dem Besteller vereinbart ist. Maßgeblich für die Einbeziehung in den jeweiligen Vertrag sind die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Bedingungen. Hiervon abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit. Unternehmer im Sinne der nachstehenden Regelungen sind natürliche oder juristische Personen oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2. Angebote, Preise und Vertragsabschluss

2.1 Um im Online Shop einzukaufen, müssen Sie voll geschäftsfähig und mindestens 18 Jahre alt sein. Sämtliche von uns abgegebenen Angebote unterliegen diesen Geschäftsbedingungen.

2.2 Für die Preisstellung sind die am Tage der Bestellung gültigen Listenpreise verbindlich. Alle Preise sind Händlerpreise zzgl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer und Versandkosten. Die Skyline GmbH behält sich Preisänderungen vor.

2.3 Die Angaben auf unsere Webseite stellen lediglich Produkt- und Preisinformationen dar. Nach Überprüfung Ihres Warenkorbes, Eingabe Ihrer persönlichen Daten, Auswahl von Versand- und Zahlungsart geben Sie, nach dem Anklicken der Schaltfläche "Zahlungspflichtig bestellen" ein verbindliches Angebot beim Verkäufer (Skyline GmbH) ab. Unser Shopsystem bestätigt automatisch den Erhalt Ihrer Bestellung, was jedoch noch nicht zu einem Vertragsabschluss führt. Der Vertrag kommt erst durch Zusendung der Ware oder durch Zusendung einer gesonderten E-Mail in welcher die Bearbeitung oder Versendung Ihrer bestellten Ware bestätigt wird zustande.

2.4 Mindestbestellsumme Euro 200


3. Zahlung

Vorauskassa - Lieferung erfolgt sofort nach Zahlungseingang.
Eine Auftragsbestätigung wird nach Überprüfung der Bestelldaten per E-Mail gesendet.


4. Lieferung

Alle in unserem Shop angebotenen Aromen, fälschlicherweise auch als Poppers bezeichnet, werden als Raumduftstoffe verkauft und sind original Produkte verschiedener Hersteller. Nach EU-Norm produziert, garantieren wir für die Reinheit unserer Aromen. Wir distanzieren uns jedoch vom Missbrauch unserer Artikel als Aphrodisiaka, Sex-Stimulationsmittel oder jeder anderen unsachgemäßen Handhabung. Alle im Sky-Reseller Shop angebotenen flüssigen Aromen sind Raumduftstoffe und sind nicht zur Inhalation direkt aus der Flasche zu verwenden.

Import: Der Gebrauch von flüssigen Aromen ist in vielen Ländern legal, jedoch kann es in diversen Staaten Handelsbeschränkungen geben. Aufgrund unterschiedlicher nationaler Gesetzgebungen kann es möglich sein, dass Sie manche der angebotenen Produkte nicht in Ihr Land einführen dürfen. Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung sich diesbezüglich vor einer Bestellung zu erkundigen. Bitte prüfen Sie vor dem Kauf und Import die lokalen Gesetze ihres Landes. Zugleich mit Ihrer Bestellung erklären Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Sie kennen den Gebrauch und die Nebenwirkungen der Produkte bevor Sie eine Bestellung tätigen und haben sich ordnungsgemäß erkundigt. Sie haben unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und sind damit einverstanden. Sie entlasten hiermit die Skyline GmbH, deren Mitarbeiter, Lieferanten und alle verbundenen Personen von jeder Verantwortlichkeit für entstandene Schäden infolge des Missbrauchs von oder durch uns versendeter Artikel.

Lieferungen erfolgen per Post oder mit Paketdienst. Die bestellte Ware wird in stabiler, neutraler Verpackung mit diskreter Absenderangabe geliefert. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich. Das Recht zum Rücktritt vom Vertrag behalten wir uns für den Fall vor, dass die Lieferung deswegen nicht, nicht rechtzeitig oder nicht richtig erfolgt, weil wir selbst nicht rechtzeitig und/oder nicht richtig beliefert wurden und die fehlende Verfügbarkeit der Ware nicht zu vertreten haben.


5. Eigentumsvorbehalt


Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


6. Gefahrübergang


Der Versand der bestellten Ware erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers.


7. Gewährleistungspflicht/Rückgabe/Reklamation/Umtausch

7.1 Trotz aller Sorgfalt, kann es bei der Lieferung zu Schäden beim Transport kommen. In diesem Fall erstatten wir Ihnen natürlich die beschädigten Artikel kostenlos. Sollten Sie Ware zurücksenden wollen, informieren Sie uns bitte vorher per E-Mail.

7.2 Die Skyline GmbH übernimmt keinerlei Garantie, Gewährleistung, Umtausch oder Rücknahme der von uns angebotenen Artikel. Wir verkaufen ausschließlich an Gewerbetreibende, ein Widerrufsrecht wird deshalb ausgeschlossen.

7.3 Die Skyline GmbH übernimmt keine Garantie für Marktgängigkeit oder Eignung der angebotenen Waren für einen bestimmten Zweck.
Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche des Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis und aus unerlaubter Handlung, sind ausgeschlossen.
Dies gilt nicht, soweit zwingend gehaftet wird, z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz, in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit gehaftet wird. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Kunden ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden. Die vorstehenden Bestimmungen gelten auch zu Gunsten unserer Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen.

7.4 Warnhinweis
Der Verkäufer weist ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche gelieferte Waren nur bestimmungsgemäß zu gebrauchen und die gegebenenfalls durch Beipackzettel erteilten besonderen Verwendungshinweise unbedingt zu beachten sind, um jegliche Gefahr für Leib und Leben auszuschließen. Jegliche eigenmächtigen Änderungen an der Ware, namentlich an Elektroartikeln, können zu einer erhöhten Gefährdung von Leib und Leben führen.
Die Produkte des Verkäufers dürfen nur mit Zustimmung der sie nutzenden Personen und nicht gegen den Willen einer Person verwendet und benutzt werden. Die Weitergabe jeglicher vom Verkäufer gelieferter Artikel an Minderjährige ist unzulässig. Alle Artikel sind nach Sicherheitsaspekten eingehend geprüft, dennoch erfolgt die Benutzung der Produkte auf eigene Gefahr. Der Verkäufer übernimmt insbesondere keinerlei Verantwortung für Körper-, Gesundheits- oder sonstige Schäden irgendwelcher Art, die durch unsachgemäße Benutzung verursacht wurden.


8. Datenschutz

Die Skyline GmbH ist verpflichtet, die persönlichen Daten des Bestellers nach Maßgabe des Datenschutzgesetzes streng vertraulich zu behandeln.
Weitere Information zum Datenschutz finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz" im Onlineshop.


9. Haftungsausschluss für fremde Links

Der Verkäufer verweist auf seinen Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Der Verkäufer erklärt ausdrücklich, dass keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten genommen werden kann. Deshalb distanziert sich der Verkäufer hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.


10. Anwendbares Recht/Schriftformabrede

Für diese Geschäftsbedingungen sowie die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen der Skyline GmbH und dem Besteller gilt das Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Verkäufer bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Sitz des Verkäufers. Sämtliche Nebenreden bzw. Änderungen bei Vertragsabschluss bedürfen der Schriftform.


11. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit oder Undurchsetzbarkeit einzelner Vertragsbestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An Stelle einer unwirksamen oder undurchsetzbaren Bestimmung treten die gesetzlichen Bestimmungen.


Zurück